CMV5

Aus Mikrosammler
Zur Navigation springen Zur Suche springen

1946 wurde die letzte "Großflasche, bei NEUMANN entwickelt und in verschiedenen Schaltungsversionen gebaut! Zuerst noch mit RE084. Ab 1946 wurden dann CMV5 mit der selektierten EF12k Röhre ausgestattet. Bei Lieferproblemen kamen aber auch EF 6; EF 36; 6J7 zum Einsatz! 1948 wurde im CMV5 dann die VF 14 (Damals eine "preiswerte,-minderwertigere Röhre!) eingebaut, und davon nur noch wenige Modelle gebaut. Entwicklung ging in Richtung "Kleinflaschen". Alle CMV5 Modelle hatten ein Bajonett für Wechselkapsel M7/8/9